Kursinhalt:

Für professionelle SängerInnen, SchauspielerInnen + TänzerInnen mit Bühnenerfahrung und Unterrichtserfahrung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Dieser Workshop bestehend aus 4 Modulen und soll DarstellerInnen aller Art helfen, ihr Repertoire an Schauspielübungen, Gesangsübungen und choreographischen Ideen und szenischer Umsetzung zu erweitern um Gruppen besser anleiten zu können und ihr persönliches Können zu verbessern.

Schauspielübungen: Spielerisch arbeiten wir an Szenen mit Blick auf das Agieren, Reagieren und Interagieren im Dialog. Besonderen Wert legen wir auf Spielfreude, Lust am Ausprobieren, Kreativität und Rollenarbeit.
Ziel: Erweiterung der Schauspieltechnik, Förderung des Selbstvertrauens, Erlangen von Routine im Anleiten von Gruppen, Bühnenpräsenz.

Sprechtechnik: Szenen, Werbungen, Artikel werden gelesen, aufgenommen und bearbeitet – Thema: Selbstwahrnehmung  – Fremdwahrnemung – klinge ich so, wie ich glaube? Der Sprachfluss soll geübt, die Facetten der Klangfarben erweitert und die Aussprache verbessert werden. Nach dem Buch Sprechtechnisches Übungsbuch von Vera Balser-Eberle werden Kenntnisse der Sprechtechnik aufgefrischt, geübt und Feedback gegeben

Ziel: gegenseitiges Coaching der TeilnehmerInnen unter Anleitung der Kursleiterin, Ausprobieren von Übungen, Wege finden, um Laien den Zugang zu einer bühnenreifen Aussprache zu erleichtern

Tontechnik: Die Grundlagen zum Bedienen einer Gesangsanlage, Aufnahmetechnik + Editing von Aufnahmen werden erlernt und geübt.

Ziel: man kann in Kursen, die man selbst halten muss ohne Tontechniker zurecht kommen, wenn Technik erforderlich ist.

Tanz/Choreographie: Grundlagen (Positionen, Schrittabfolgen, Drehungen) werden wiederholt, geübt und kreativ erweitert. 4 Choreos werden erarbeitet und einstudiert. Wichtig dabei ist Körpersprache, -spannung und persönlicher Ausdruck

Ziel: aus den erlernten Grundlagen eigene Choreos erstellen zu können, die dem Alter + Können seiner KursteilnehmerInnen entsprechen.

Gesang: 4 Songs verschiedener Stilrichtungen werden einstudiert, Phrasings erarbeitet, Stimmsitz und Ausdruck verbessert, Staging und Choreo erarbeitet

Ziel: freier Ausdruck, freie Stimme – Umgang mit Nervosität

Was bedeutet „Bühnen-Coach“? 

Du hast bereits in mind. einer professionellen Produktion als DarstellerIn mitgewirkt (Musical/Theater/Konzert/Tanzaufführung) und einen Workshop zum Thema Gesang, Schauspiel, Tanz, Musical geleitet.

Achtung eine Anmeldung ist BINDEND da begrenzte Platzzahl. 

Alter: ab 19

Kursleitung: Sophie Berger, Gerhard Obr, Richi Zirkl, Ursula Wögerer

Kosten:  800€

Teinehmerzahl: max. 8

WO: Fenzlgasse 22/26, 1150 Wien

zu erreichen mit der U3 (Johnstrasse – herabgehen ca 7 min bis Fenzlgasse oder 10A, Strassenbahn 10 und 52)

Der Workshop besteht aus 4 aufbauenden und zusammenhängenden Modulen.

Modul 1: Teambuilding + Aufwärmübungen für Körper und Stimme, Szene 1, Sprechtechnik, Lied 1, Choreo 1, Grundlagen Tontechnik (Mikrophone)

So 8.12. von 9:00 – 13:00 Uhr + 14:30 – 18:30 Uhr
Mo 9.12. von 9:00 – 13:00 Uhr + 14:30 – 18:30 Uhr
Di 10.12. von 9:00 – 14 Uhr

Modul 2: Teambuilding + Aufwärmübungen für Körper und Stimme, Szene 2, Sprechtechnik, Lied 2, Choreo 2, Grundlagen Tontechnik (Mischpult)

Sa 14.12. von 9:00 – 13:00 Uhr + 14:30 – 18:30 Uhr
So 15.12. von 9:00 – 13:00 Uhr + 14:30 – 18:30 Uhr
Mo 16.12. von 9:00 – 14 Uhr

Modul 3: Teambuilding + Aufwärmübungen für Körper und Stimme, Szene 3, Sprechtechnik, Lied 3, Choreo 3, Grundlagen Tontechnik (Recording)

Sa 21.12. von 9:00 – 13:00 Uhr + 14:30 – 18:30 Uhr
So 22.12. von 9:00 – 13:00 Uhr + 14:30 – 18:30 Uhr

Modul 4: Teambuilding + Aufwärmübungen für Körper und Stimme, Szene 4, Sprechtechnik, Lied 4, Choreo 4, Grundlagen Tontechnik (Editing)

Sa 28.12. von 9:00 – 13:00 Uhr + 14:30 – 18:30 Uhr
So 29.12. von 9:00 – 13:00 Uhr + 14:30 – 18:30 Uhr

Die KursleiterInnen:

Sophie Berger absolvierte ihre Schauspielausbildung erfolgreich an der Schauspielschule Kraus (Diplom 2009), sie wirkte in zahlreichen Theaterproduktionen mit (Dschungel Wien, Verein Rabauki, Stadttheater Wiener Neuastadt, Theater Akzent..) und war Moderatorin der TV-Sendung „Basteln mit MIA“, spielte in zahlreichen Werbespots wie Tchibo + Mediamarkt  – mehr Infos: https://www.sophie-berger.at/

Richi Zirkl ist Veranstaltungstechniker (Licht und Ton, Video und Videoschnitt) seit vielen Jahren betreut er als technischer Leiter die Produktionen vom Verein Rabauki, war Lichttechniker von den SEERN, Beat Poetry Club, Theater Supa Lupa, Theater Freispruch, Drew Sarich, Timna Brauer…

Gerhard Obr absolvierte seine Ausbildung im Tanzforum Wien und an der Musikhochschule Wien. Er ist derzeit fixes Mitglied der Theatergruppe „Traumfänger – Theater mit Seele“. Engagements unter anderem am Stadttheater Klagenfurt, im Theater der Jugend Wien, im  Kellertheater Innsbruck,  Seefestspiele  Graz,  bei  den Sommerfestspielen  Stockerau,   Deutschlandtournee von „Sag beim Abschied leise Servus“ mit Alfons Haider (Willi Forst-Musical)… Er führte u.a. auch Regie beim Kindermusical „Der Weihnachtsmann und die Hexe Krähenfuß“ und ist „Haus und Hof-Choreograph“ für die Kinder- und Jugendtheaterproduktionen der Theatergruppe „Traumfänger – Theater mit Seele“.

mehr Infos: https://www.theaterfreispruch.com/team/

BaccArt Ursula Wögerer absolvierte ihre Gesangsausbildung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Sie singt in zahlreichen Formationen Solo und Background. Ihr Soloprojekt https://www.facebook.com/missesuuu/

Online Formular  – siehe unten

BITTE BEACHTEN SIE, DASS EINE KOSTENFREIE STORNIERUNG DES WORKSHOPS NUR BIS ZUM 10.11.2019  DURCHGEFÜHRT WERDEN KANN!
BEI EINER SPÄTEREN STORNIERUNG WERDEN 100% DES ZU ZAHLENDEN BETRAGS ALS STORNOGEBÜHREN IN RECHNUNG GESTELLT!!
 ES GIBT DIE MÖGLICHKEIT EINEN ERSATZTEILNEHMER-IN ZU SCHICKEN  – DIESEr MUSS ABER DIE VORAUSSETZUNGEN ERFÜLLEN.

ANMELDUNG per ONLINE Formular